Lachmesse: Lars Johannsen – “Lars  war’s” 20.10.2020

20. Oktober 2020 20:00 - 22:00

Lars Johannsen, “Lars war’s”

LARS WARS – Waldmanns Rache

Ein kabarettistischer Rachefeldzug
von und mit Lars Johansen

Waldmann (Weißer,alter,dicker, mitteleuropäischer Mann) ist es allmählich leid. Immer soll alles seine Schuld sein. Was kann er denn für das Klima? Nur weil er viel schwitzt, soll er die Schuld für die weltweite Erwärmung tragen? Sein SUV fährt doch gar nicht mit Diesel, sondern mit Heizöl. Seine Stasi heißen Siri und Alexa, jedes Smartphone ist sein IM. Er hat immer Recht. Und auf einmal ist er rechts. Aber nicht mit Waldmann. Oder gerade doch. Wenn alle Opfer sein wollen, dann bleibt nur einer als Täter übrig: Waldmann. Und der tut. Was er am besten kann. Alles zerschlagen, immer drauf hauen und alles jagen, was anders ist. Er war schon Flügel als es Höcke noch gar nicht gab. Und wenn es wie immer schief geht? Dann kann er endlich auch Opfer sein. Denn schuld sind doch sowieso immer die anderen. Er ist der Gute. Zu gut für die Welt. Darum ist er am Ende sowieso wieder der Schuldige. Und er weiß überhaupt nicht, warum.

Seit 1982 steht Lars Johansen auf der Bühne und spielt Kabarett und Theater. Von 1986 bis 1992 absolvierte er in Gießen ein Studium der Angewandten Theaterwissenschaften, das er mit dem Diplom abschloss. Seit 25 Jahren lebt und arbeitet er jetzt in Magdeburg. Von 1994 bis 2015 war er Kabarettist und Autor bei dem Kabarett “Die Kugelblitze” in Magdeburg. Außerdem schreibt er auch für andere Kabaretts, – u.a. Leipziger Pfeffermühle – für das Radio, für Fernsehen und verschiedene Zeitungen. Er ist bekannt als „Der Magdebürger“ bei mdf1-Fernsehen. Dazu kommen seit 2007 seine monatliche, landesweit ausgestrahlte Talkshow “Johansen – Der Talk” im Offenen Kanal Magdeburg und regelmäßige Tätigkeiten als Moderator.